3

Einheit

6.300 m²

Mietfläche

20-50 Mio.

Investitionsvolumen

Weitere Informationen

Die Hamborner Reit AG hat das erste Gebäude im Büropark rob17 im nordrhein-westfälischen Münster von der M + M Projektentwicklungs GmbH erworben. Das rob17-Areal ist ein Teil des Entwicklungsquartiers „Dreieckshafen“, ein wesentlich größeres Industrie- und Gewerbegebiet im südlichen Stadtabschnitt des Dortmund-Ems-Kanals. Hier entstehen zukunftsorientierte Flächenangebote mit guter stadträumlicher Anbindung. Das sechsgeschossige Atriumhaus „rob17.EINS“ wird in klimaschonender Bauweise errichtet und liegt zentral im Projektareal rob17 mit ca. 6.300 m² Gesamtmietfläche. Davon sind 80% bereits an Ankermieter vermietet: im Erdgeschoss betreibt das Rote Kreuz auf ca. 400 m² eine Kita, die restlichen Flächen werden als Büros genutzt, u.a. von zwei IT-Dienstleistern, die ca.  4.000 m² Bürofläche belegen. Die von MAAS & PARTNER Architekten mbB entworfene Projektentwicklung umfasst weitere sechs bis 14 Häuser, in denen Unternehmen Büroflächen mieten, aber auch in die eigene Immobilie investieren können. Baubeginn war im April 2021, Baustart für das 2. Bürogebäude ist im Mai geplant.

Fertigstellung und Besitzübergabe ist für Ende 2021 vorgesehen, wenn auch das Parkhaus im Büroquartier mit 500 Stellplätzen in Betrieb genommen wird. Eine Anbindung an das städtische Parkleitsystem und an die Stadtbuslinie 17 runden die Infrastruktur ab. Zudem ist das Parkhaus auch Teil einer Mobilitätstation mit E-Fahrzeugen und E-Bikes. Der Kaufpreis beträgt 23,9 Millionen Euro.

SQM Property Consulting akquirierte diesen Forward Deal für den Käufer.

Visualisierung: MAAS & PARTNER Architekten mbB

Kontakt

SQM Property Consulting GmbH & Co. KG
Johanniterstraße 1
48145 Münster

info@sqm.de
Tel. 0251 / 620 820
www.sqm.de

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.